Über mich

Ich weiß wie es ist unzufrieden mit seinem Körper zu sein, ich habe es selbst durchlebt, mit allen Höhen und Tiefen. Die Höhen und Tiefen gibt es, aber nicht nur beim Abnehmen oder Fit werden, sondern auch in der Psyche. Aus diesem Grund bin ich Personal Coach geworden, um Dich mit meiner Erfahrung und Ausbildung zu betreuen und Dir zu helfen Deine Ziele zu realisieren.

Steckbrief
  • Motto
    "Jeden Tag etwas stärker!"
  • Alter
    27 Jahre
  • Trainererfahrung
    12 Jahre
Qualifikationen & Lizenzen
Kontakt

Referenzen & Erfolge

- Sportökonom der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheit

- Gründer Power & Fitness Center Regensburg

- Personal und Online Coach seit 2013

- Über 10 Jahre Erfahrung als Leistungssportler im Bereich Basketball und Fitness/Bodybuilding
- Gründer der erfolgreichen Facebook Gruppe „Fitness und Bodybuilding – Den Märchen ein Ende“ (über 35.000 Mitglieder)

- Wettkampfathlet und 2-facher bayerischer Meister der Junioren (2012/2013) des DBFV, sowie 6. und 3. platzierter bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren des DBFV
- Von Fat zu Fit selbst durchlebt

Facebook Feed

1 day ago

Daniel Loidl

Heute komme ich zu einem neuen Vergleichsfoto. Die Diät läuft jetzt seit dem 5. Oktober, also schon über 5 Monate.

Dennoch, das Gewicht steht seit Ende Dezember auf der Stelle bzw. ist sogar leicht gestiegen.
Optisch hat sich aber einiges getan!
Soll heißen, Fett wurde abgebaut und Muskeln aufgebaut!

Eigentlich das Unmögliche möglich gemacht!?!

Nein, unmöglich ist es nicht!

Anfänger z.B. schaffen es gleichzeitig Fett abzubauen und Muskeln aufzubauen.
Ein Anfänger bin ich jetzt nicht mehr, warum war es also möglich?!

Der Grund liegt in der Vergangenheit.
Zu meiner Zeit im Bodybuilding hatte ich mehr Muskeln. Somit auch mehr Satellitenzellen.
Diese ermöglichen es einem, die schon mal erlangte Muskelmasse leichter wieder zubekommen.
Das ist ein entscheidender Faktor!

Weiterhin habe ich seit Oktober meine Ernährung und mein Training optimiert.
Das Training wurde von 3 mal die Woche auf 5 mal erhöht, auch das Volumen im Training hat sich verdoppelt.
Die Ernährung wurde kontrollierter, die Verteilung der Makronährstoffe wurde optimiert.
Die Eiweißzufuhr wurde erhöht und auf 4 Mahlzeiten aufgeteilt.

Dadurch war es mir möglich diese Veränderung zu vollziehen.
Dass es so gut verlief, hätte ich nicht gedacht.
Nicht nur über das Ergebnis, sondern auch dass es mir so gut geht.
Physisch und Psychisch ging es mir in einer Diät noch nie so lange so gut!

Das führe ich auf mein gesteigertes Know-how über Ernährung und Training zurück.
Meine letzte wirkliche Diät ist schon einige Jahre her und wenn ich so zurückdenke, habe ich einige Fehler gemacht.
Diese Fehler habe ich dieses mal nicht gemacht.

Geplant war es nicht, denn ich habe mir als Diätende kein optisches Ziel gesetzt.
Sondern mein Ziel war es, so lange Diät zu machen wie es mir gut geht. Sollte ich merken, dass meine Arbeitsleistung oder Laune in den Keller geht, dann beende ich sie. Hier ist mir die Arbeit und mein Umfeld deutlich wichtiger.

Umso erfreuter bin ich natürlich über den bisherigen Verlauf, daher auch Zwischenbilanz, denn es geht noch weiter!

Ich hoffe Dir hat dieser kleine Einblick in meine Diät gefallen!?!
#teamloidl #dertagistdurch #powerfitness #diät #abnehmen #fettabbau #fett
...

View on Facebook

3 days ago

Daniel Loidl

Schmerzen im unteren Rücken können durch einen zu verspannten unteren Rücken (Quadratus) entstehen.
So löst Du die Verspannung und befreist Dich von den Schmerzen!

Zuerst möchte ich Dir aber kurz erklären, wofür der Quadratur zuständig ist und warum er oft unter Spannung ist!

Der Musculus quadratus lumborum hilft Dir dabei, Dich nach vorne zu lehnen, zur Seite zu beugen und nach hinten! Außerdem senkt er das unterste Rippenpaar. Er ist ebenfalls an der Ein- und Ausatmung beteiligt.
Du merkst, er ist eigentlich bei jeder Bewegung mit dabei!

Wenn der Quadratus verhärtet ist, kann dies zu einigen Problemen führen!
Schmerzen im Rücken, in der Hüfte und im Hintern sind keine Seltenheit!

Woran merkst Du, dass er verhärtet oder verspannt ist?

Du spürst einen Schmerz „tief“ im Rücken.
Schmerzen beim Husten und Niesen.
Schmerzen beim zur Seite rollen wenn Du liegst.
Eine Seite vom Becken ist höher als die andere.

Mit diesem einfach Stretch kannst Du den unteren Rücken und besonders den Quadratus sehr gut und einfach dehnen:

Ausführung:

Stehe ca. eine Armlänge von der Wand weg.
Platziere den Ellenbogen an der Wand.
Lege das innere Bein über das äußere Bein.
Bewege die Hüfte Richtung Wand.

Probiere den Stretch doch gleich mal aus und lass mich wissen, wie Du ihn findest!

#teamloidl #puf #powerfitness #quadratus #dehnen #lockern #stretch #untererrücken #rücken #rückendehnen #lösen #ellenbogen #hüfte #bein #regensburg #regensburgcity #fitnessstudio #physiotherapeut #heilen #schmerzen #backpain #freund #physio
...

View on Facebook
Trainerprofil teilen
mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Rezension erstellen