Über mich

Ich weiß wie es ist unzufrieden mit seinem Körper zu sein, ich habe es selbst durchlebt, mit allen Höhen und Tiefen. Die Höhen und Tiefen gibt es, aber nicht nur beim Abnehmen oder Fit werden, sondern auch in der Psyche. Aus diesem Grund bin ich Personal Coach geworden, um Dich mit meiner Erfahrung und Ausbildung zu betreuen und Dir zu helfen Deine Ziele zu realisieren.

Steckbrief
  • Motto
    "Jeden Tag etwas stärker!"
  • Alter
    27 Jahre
  • Trainererfahrung
    12 Jahre
Qualifikationen & Lizenzen
Kontakt

Referenzen & Erfolge

- Sportökonom der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheit

- Gründer Power & Fitness Center Regensburg

- Personal und Online Coach seit 2013

- Über 10 Jahre Erfahrung als Leistungssportler im Bereich Basketball und Fitness/Bodybuilding
- Gründer der erfolgreichen Facebook Gruppe „Fitness und Bodybuilding – Den Märchen ein Ende“ (über 35.000 Mitglieder)

- Wettkampfathlet und 2-facher bayerischer Meister der Junioren (2012/2013) des DBFV, sowie 6. und 3. platzierter bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren des DBFV
- Von Fat zu Fit selbst durchlebt

Facebook Feed

22 hours ago

Daniel Loidl

Mit der Beinpresse sind wir durch!
Somit bekommst Du hier jetzt die Zusammenfassung aller 4 Teile.

Einfach abspeichern und beim nächsten mal nochmal kontrollieren!

Wie viele Fehler hast Du bei Dir gefunden und hast bei Dir verbessern können? =)

#teamloidl #powerfitness #regensburg #beinpresse #beintraining #legday #trainingsplan #muskeln #muskelnaufbauen #fitfamde #fitfamgermany #quadrizeps #hintern #po #beinbeuger #kniebeugen #ingolstadt #münchen #berlin #fitone #stärker #stark #kraftdreikampf #krafttraining #muskeltraining #hypertrophie #kraftsport @ Power & Fitness Center Regensburg
...

View on Facebook

3 days ago

Daniel Loidl

Ein Cheatday pusht Deinen Stoffwechsel!

So oder so ähnlich hört und liest man es sehr oft. Der Sonntag ist hierbei meist der gewählte Tag, man ist zu Hause und hat Zeit zu essen. Auch jetzt gerade werden einige Leute sich ihren Gelüsten hingeben, mit Verweis auf den benötigten Cheatday.

Gerade in manchen Fitness-Programmen werden diese Tage gefeiert und herbeigesehnt. Um möglichst viele Kalorien, die ja den Stoffwechsel pushen sollen, zu konsumieren erzählte eine sogar, dass sie schon mal einen Becher Eis in die Mikrowelle hat um es dann zu trinken.

Betrachten wir den Cheatday aber mal nüchtern und objektiv.

Sucht man nach Unterlagen die belegen, dass ein Cheatday den Stoffwechsel pusht, so wird man nicht fündig. Es gibt keinen Beleg, dass ein Cheatday den Stoffwechsel positiv beeinflusst.

Warum ist einem dann so warm? Fängt sogar zu schwitzen an? Hat Energie ohne Ende an dem Tag und am Tag danach?

Das liegt einzig und allein an den Kalorien in Form von Kohlenhydraten (Zucker) und Fetten. Alles was man isst, verdaut und verarbeitet der Körper (auch das Eiweiß wie Du gelernt hast!). Das erzeugt eine Menge Energie, der TEF (Thermic effect of food) ist voll da, der Körper füllt seine Speicher auf, er wandelt die nicht benötigte Energie in Fette um, er lässt Energie in der Thermogenese aufgehen usw.

Alle diese Vorgänge laufen gleichzeitig auf Hochtouren, dadurch ist Dir warm und Du hast Energie.

ABER! Deinen Stoffwechsel beeinflusst dies nicht. Was aber passiert ist, dass Dein Körper die überschüssige Energie speichert und zwar in Deinen Fettzellen.

Es kann also sein, dass Du dir das schön erkämpfte Kaloriendefizit der ganzen Woche kaputt machst. Das ist gar nicht so schwer und gleich passiert.

Wie schnell und einfach das geht, zeige ich Dir in den Kommentaren.

Hast Du einen Cheatday oder schon mal einen gemacht? Wenn ja, wie ist der bei Dir ausgeartet?!

#teamloidl #powerfitness# regensburg #kalorien #stoffwechsel #schummel #schummeltage #schummeltag #energie #körper #kalorienbilanz #defizit #fitnessstudio #fitnesstraining #abnehmen #abnehmen2019 #ernährungsplan #kohlenhydrate #eiweiß #fette #kuchen #sonntag #zucker #regainzburg #muskel
...

View on Facebook

4 days ago

Daniel Loidl

Technik Check:
Die Tiefe bei der Beinpresse!

Auf der linken Seite sieht man ein sehr häufiges Bild, die Beine werden nur ein wenig gebeugt. Dadurch wird hauptsächlich der Quadrizeps angesprochen und die hintere Kette bleibt größtenteils außen vor. Durch den geringeren Bewegungsumfang kann außerdem viel mehr Gewicht genommen werden, hier sieht man dann sehr oft Leute, die mehrere hundert Kilo auf der Beinpresse drücken. Die hohe Gewichtsbelastung kann langfristig zu vorzeitigen Knieproblemen führen. Weiterhin ist durch den geringeren Bewegungsumfang keine optimale Reizsetzung im Muskel möglich!

Auf der rechten Seite sieht man die optimale Tiefe, es wird so tief gegangen, bis der Hintern kurz davor wäre, sich vom Polster zu lösen bzw. das Becken nach vorne zu kippen. Dadurch ist auch die hintere Kette optimal aktiviert bzw. wird während der Bewegung beansprucht. Bei einem vollem Bewegungsumfang kann auch weniger Gewicht verwendet werden, was die Belastung auf die Gelenke reduziert. Es ist aber trotzdem ein optimaler Muskelreiz gegeben!
Damit wären wir durch mit den Technik Checks bei der Beinpresse!
Habt ihr die Beinpresse auch in eurem Trainingsplan?🤔 #teamloidl #puf #beinpresse #legpress #beintraining #beine #powerfitness #regensburg #regainzburg #rückenschmerzen #abgerechnetwirdamstrand #quadrizeps #beinbeuger #hintern #po #fitnesstrainer #fitnessstudio #muskel #muskeln #muskelaufbau #trainingsplan #münchen #ingolstadt #fitone #stärker #breiteralsdertürsteher
...

View on Facebook
Trainerprofil teilen
mood_bad
  • Keine Kommentare vorhanden.
  • chat
    Rezension erstellen